Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich durfte der unbedeutende Idiot sein»

Geniesser und Schöngeist: Neben seinen kulturellen Aktivitäten züchtet er in Argentinien Biorinder, keltert Wein und betreibt in Zürich Restaurants.
Der Künstler und der Soundtüftler: Dieter Meier gründete mit Boris Blank die Band Yello und legte damit die Grundlage für die Technoszene.
Happening vor dem Kunsthaus: In einem arbeitsintensiven Akt füllt Dieter Meier 81'000 Eisenschrauben in Zeitintervallen von zwei Sekunden in Plastiksäcke ab.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin