Zum Hauptinhalt springen

Eine Wundertüte voller Überraschungen

In den kommenden fünf Tagen wartet die Berner Jazzwerkstatt in der Turnhalle mit vielen Bekannten auf, die viel Unbekanntes präsentieren. Ein abwechslungsreiches Programm verspricht auch an der diesjährigen Ausgabe einiges an Überraschungen.

Heute Mittwoch beginnt die siebte Jazzwerkstatt. Über die Jahre ihres Bestehens ist sie zu einem wichtigen Termin im Schweizer Jazzfestivalkalender geworden. Dennoch hat das Festival nichts von seiner Frische und seinem Wagemut eingebüsst. Hier trifft sich die junge Jazzszene zum Ideenaustausch. Bis Sonntag bietet die Bühne in der Turnhalle des Progr Platz für musikalische Experimente aller Art.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.