Zum Hauptinhalt springen

Die vergessene Ex-Partnerin von Edita Abdieski

Mit dem Sieg in der Castingshow «X-Factor» lockt für Edita Abdieski die grosse Musikwelt. Ihre ersten musikalischen Erfolge feierte sie mit Vanessa Tancredi. Doch um diese ist es ruhig geworden.

Da waren sie noch zusammen: Mit dieser Single-Auskopplung landete Vanessa(links) und Edita den ersten Erfolg.
Da waren sie noch zusammen: Mit dieser Single-Auskopplung landete Vanessa(links) und Edita den ersten Erfolg.
zvg

Mit dem Sieg beim Gesangswettbewerb «X-Factor» des deutschen Senders «Vox» öffnen sich für die Bümplizerin Edita Abdieski erfolgsversprechende Türen. Die Siegerin des englischen Pendants von «X-Factor», Leona Lewis, ist heute eine der populärsten Balladensängerinnen weltweit.

Zu Beginn ihrer Laufbahn hat Edita noch kleinere Brötchen gebacken. Mit ihrem ersten Projekt «Vanesssaedita» war sie zusammen mit Kollegin Vanessa Tancredi acht Jahre lang unterwegs. Nach der unrühmlichen Trennung Ende 2006 hat Edita den Turnaround anscheinend geschafft. Wie steht es aber um ihre ehemalige Weggefährtin Vanessa Tancredi?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.