Der Saisonhöhepunkt der Mundartrapper

Gesucht wird der Schweizer Rap-König: Am Ultimate MC Battle in Bern kämpfen am Samstag 16 Kandidaten um den inoffiziellen Schweizer-Meister-Titel im Freestyle-Rap.

Wie letztes Jahr wird auch Baze am Samstag den Moderator geben im Dachstock.

Wie letztes Jahr wird auch Baze am Samstag den Moderator geben im Dachstock.

(Bild: zvg/ www.facebook.com/)

Was für Tenniscracks wie Roger Federer die ATP-Finals in London sind, ist für Schweizer Mundartrapper das Ultimate MC Battle in Bern: ein Saisonhöhepunkt. 16 Männer haben sich in fünf Vorausscheidungen in fünf verschiedenen Städten für den Anlass im Dachstock qualifiziert. Sie duellieren sich nun um den Titel des Battle-Königs, so etwas wie der Schweizer-Meister-Titel im Freestyle-Rap.

Das «Ultimate» findet dieses Jahr bereits zum zwölften Mal statt. Und es dürfte mindestens so spektakulär werden wie ein hochklassiger Tennismatch. In einer Vorrunde und vier K.-o.-Runden à eineinhalb bis zwei Minuten versuchen die Kontrahenten im 1:1-Duell den Gegner mit originellem und technisch ausgefeiltem Sprechgesang in die Schranken zu weisen — wie im Kultfilm «8 Mile» mit Über-Rapper Eminem.

Wer eine Runde weiterkommt, entscheidet die Jury, die aus den Szenegrössen Weibello (Zug), Homi (Zürich), Brauni (Aargau), Zitrale (Basel) und Big Smoke (Luzern) besteht. Als Moderatoren amten der Berner Rapper Baze und sein Zürcher Kollege Skibe.

Acid T als Favorit

Sozusagen der Novak Djokovic der Battle-Szene ist derzeit Acid T aus Emmenbrücke LU. Der Rapper zieht als grosser Favorit in den Kampf: Er hat dieses Jahr vier von fünf Vorausscheidungen gewonnen — an einer nahm er nicht teil. «Das muss man sich mal vorstellen: Vier Battles mit jeweils 16 Teilnehmern, und immer gewinnt derselbe», sagt Veranstalter Baldy Minder. «AcidT zeichnet sich durch seine Schlagfertigkeit und seine unglaubliche Ruhe auf der Bühne aus.»

Aber auch den Bewerbern aus der Heimat traut Minder einiges zu. Mit Saimon Disko, Irgendeinä, Tilt und Roumee haben sich dieses Jahr gleich vier Rapper aus dem Kanton Bern für den Saisonhöhepunkt qualifiziert.

Ultimate MC Battle: Samstag, 22.November, 21 Uhr, Dachstock, Bern. www.facebook.com/ultimatemcbattle

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt