Zum Hauptinhalt springen

Bee-Gees-Sänger liegt im Koma

Robin Gibb, der Frontmann der 70's-Kultband Bee Gees, wird in London wegen einer Lungenentzündung behandelt. Medienberichten zufolge leidet er an Krebs.

Schwer krank: Robin Gibb, hier in Moskau. (Archivbild von 2008)
Schwer krank: Robin Gibb, hier in Moskau. (Archivbild von 2008)
Reuters

Bee-Gees-Sänger Robin Gibb liegt im Koma. Auf seiner Website wurden Medienberichte bestätigt, nach denen der Sänger wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus behandelt wird. «Wir alle hoffen und beten, dass er es schaffen wird», hiess es. Die Nachrichtenagentur PA berichtete, seine Ehefrau Dwina und sein Bruder Barry seien an Gibbs Seite in einem Londoner Krankenhaus.

Gibbs Sohn bestätigte, dass sein Vater schwer krank sei. Der 62-jährige Musiker war bereits Ende vergangenen Jahres wegen Magen- und Darmproblemen in einem Krankenhaus behandelt worden. Genaue Angaben zu seiner Erkrankung machte er nicht. Medien berichteten, er leide an Krebs.

dapd/rub

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch