Sehnsüchtige Sommernachtsklänge

Das Lorraine-Quartier hat eine neue Konzertreihe. Neben dem «Wartsaal» finden unter freiem Himmel Konzerte statt. Den Anfang macht der Berner Singer Songwriter Valentin.

Der 25-Jährige Valentin Kugler spielt mit seiner Band heute Abend im «Wartsaal».<p class='credit'>(Bild: zvg/Simon Marti)</p>

Der 25-Jährige Valentin Kugler spielt mit seiner Band heute Abend im «Wartsaal».

(Bild: zvg/Simon Marti)

Claudia Salzmann@C_L_A

Melancholische Töne werden am Donnerstagabend durch das Lorraine-Quartier hallen, denn der Berner Singer Songwriter Valentin wird neben dem Lokal «Wartsaal» ein Konzert zum Besten geben. Er und seine Band machen den Auftakt zu einer 6-teiligen Konzertreihe des Lokals «Wartsaal», die vom Juni bis im September stattfindet.

Der Songwriter und seine Gitarre sind unzertrennlich, ausser beim Arbeiten. Die Lieder schreibt der 25-Jährige selber: «Es sind Texte, die persönlich sind, aber auch solche, die jedem passieren könnten.» Zuerst habe er die Melodie des Liedes im Kopf: «Dann singe ich Kauderwelsch dazu, bis ich die richtigen Worte gefunden habe.» Einen bestimmten Ort zum Schreiben hat er nicht, einzig die Gitarre brauche er dazu.

Im Januar kam die neue CD «Life's Melody» von Valentin heraus. Von diesem Album wird die vierköpfige Band Songs zum Besten geben. Dabei setzen sie auf minimale Verstärkung und maximale Akustik. Valentin Kugler verspricht: «Viel Gemütlichkeit und Sehnsucht.»

Bernerzeitung.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt