Restorm wählt die besten Songs 2010

Die Musikplattform Restorm hat die besten Songs 2010 gewählt. Die Berner Band King Dean schaffte es auf den neunten Platz.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das «Mixtape», die CD mit den zehn meistgewählten Songs auf der Plattform, wird gegen Ende Januar veröffentlicht. Laut den Restorm-Machern wird das Werk 2011 an Festivals und an die Werbepartner verteilt.

Der beste Song ist «One Day Remains» der gleichnamigen Aargauer Band. Sie gewinnen Aufnahmen in einem professionellen Tonstudio des Tontechnik-Instituts SAE.

Berner auf dem neunten Platz

Die Berner Band «King Dean» mit dem Lied «Divine High» war im Vorfeld lange auf dem dritten Platz, bei der Endabstimmung hat es dann doch nur noch für den neunten gereicht. Eine weitere Band aus der Region hat es auf die CD geschafft: Die Solothurner Gruppe «Tyrehead» mit ihrem Song «Drive».

Laut Angaben des Geschäftsführers Philippe Perreaux sind auf Restorm zirka 20'000 Mitglieder angemeldet, davon sind etwa 40 Prozent deutsche Benützer. Das wird auch auf der Mixtape-CD deutlich, die Hälfte der Gewinner sind deutsche Bands. (Bernerzeitung.ch/Newsnet)

Erstellt: 23.12.2010, 16:26 Uhr

Die Besten Songs

One Day Remains (CH): Storm
Signalis (DE): Was hast du jetzt davon?
Jazzica Nabis(DE): Stell dir vor Logic
Haïrdrÿer (CH): Mrs. Whiskey
Stereosign (DE): Distant Light
Im Ich (DE): Kollage
Last Chance to Say Goodbye (CH): You Don't Need to Fill the Silence
Tyrehead (CH): Drive
King Dean (CH): Divine High
Guten Morgen, Lena (DE): Im Auge des Orkans

Artikel zum Thema

Konkurrenz für Myspace & co: restorm.com will die Welt erobern

Das Online-Portal restorm.com soll sich als Musikplattform national, aber auch auf dem internationalen Markt etablieren: Dieses Ziel wollen die Betreiber in den nächsten Jahren erreichen. Wie sie die Herausforderung angehen, erzählt Geschäftsführer Philippe Perreaux. Mehr...

King Dean: Männlich markanter Rock mit Potenzial zu mehr

Bern Die Berner Rockband «King Dean» existiert seit 2003. Seitdem spielten die vier Jungs an über 70 Konzerten und haben trotz nicht vorhandenem Label ein Album aufgenommen. Mehr...

Kommentare

Blogs

History Reloaded Die Schweiz, ein Land der Streiks

Beruf + Berufung Die Angst des Rebellen

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...