Jesse Ritch geht mit DJ Bobo auf Tournee

Der etablierte DJ Bobo holt den jungen Jesse Ritch: Er wird nächstes Jahr im Vorprogramm der neuen Bobo-Tour auftreten. Ritch rechnet mit 200'000 Zuschauern.

Jesse Ritch wird mit DJ Bobo durch Deutschland touren.

Jesse Ritch wird mit DJ Bobo durch Deutschland touren.

(Bild: Walter Pfäffli)

Stephan Künzi

Jesse Ritch, im nächsten Frühling touren Sie als Supporting Act mit DJ Bobo und seiner «Circus»-Show einen Monat lang durch Deutschland und die Schweiz. Sie treten in grosse Fussstapfen.Jesse Ritch: Absolut. In der Vergangenheit haben immer wieder namhafte Künstler die Shows von DJ Bobo eröffnet.

Die Backstreet Boys zum Beispiel oder Justin Timberlake mit ’N Sync, und irgendwann später folgte hier wie da der internationale Durchbruch. Das Engagement bei DJ Bobo ist eine Riesenchance, die ich packen will. Ich werde alles geben. Sie können sich ja nicht so schnell wieder vor so viel Publikum zeigen. Wir werden in der Tat in grossen Hallen und in Stadien auftreten und gehen von rund 200000 Zuschauerinnen und Zuschauern aus. Das ist super.

Wie haben Sie als junger Künstler zu DJ Bobo gefunden, der im Showbusiness längst eine feste Grösse ist? Der Kontakt kam über den Produzenten meines ersten Albums zustande. Er ist gleichzeitig auch bei DJ Bobo als Musical Director tätig. So ergab ein Wort das andere, und als es um den Supporting Act ging, fiel unvermittelt mein Name. Persönlich kennen gelernt habe ich DJ Bobo bis jetzt allerdings noch nicht.

Die Tour wird Sie quasi zurück zu den Wurzeln führen. Immerhin sind Sie dank der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» überhaupt erst von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommen worden. Auch wenn ich mittlerweile fast mehr in der Schweiz unterwegs bin, ist Deutschland für mich unverändert wichtig. Ich habe viele Fans dort.

Deutschland ist dank seiner Grösse auch wirtschaftlich interessant.Wie verkaufen sich dort die Alben des jungen Schweizers Jesse Ritch im Moment? Nun, nach oben gibt es sicher noch viel Potenzial.

Aber Sie können, nicht zuletzt auch dank Ihrer Auftritte und Verkäufe in der Schweiz, nach wie vor von der Musik leben. Sicher ist es nicht immer einfach. Auf gute Monate folgen regelmässig schwierige Monate. Generell komme ich aber gut über die Runden. Das macht Freude.

Wissen Sie schon, wann Sie DJ Bobo das erste Mal begegnen? Ich werde Ende Monat zur Weltpremiere der neuen Show reisen und ihn dort treffen. Dann sehe ich auch, was auf mich zukommt.

Jesse Ritch ist vom 30. April bis am 31 .Mai 2014 mit «Circus» unterwegs. Weitere Infos: www.djbobo.ch.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt