Herbert Grönemeyer singt auf Türkisch

«Doppelherz / Iki Gönlüm» heisst das neue Lied des deutschen Sängers. Es ist sein Plädoyer für Vielfalt und gegen Engstirnigkeit.

«Doppelherz / Iki Gönlüm» ist die zweite Single von Grönemeyers neuem Album «Tumult». Sie erscheint morgen Freitag. Quelle: Youtube

«Jeder braucht seinen Fluchtpunkt, seinen Platz, ne zweite Heimat», singt Herbert Grönemeyer auf einer wilden türkischen Hochzeit, zuerst auf Deutsch, dann auf Türkisch. Die Idee dazu sei ihm an einer Lesung für Deniz Yücel gekommen. «Da habe ich auch Türkisch gelesen. Und dann haben alle gesagt: Oh, das kannst du ja richtig», zitiert ihn die «WAZ».

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt