Headbangen zu Alphornklängen

Interlaken

Am Donnerstag hat traditionell die Alphorngruppe Jungfrau die gleichnamige Hauptbühne eingeweiht – und die Metalfans gingen ebenso traditionell ab.

Am Greenfield fühlen sich Alphornbläser für einmal wie Rockstars.
Martin Bürki@tinubuerki27

Es war als Gag gedacht und gehört inzwischen fest zum Programm des Greenfield-Festivals: Am ersten Openair-Tag weihen Alphornbläser die Hauptbühne ein. Heuer ist es zwar der gefühlte zweite Festivaltag, an dem die Alphorngruppe Jungfrau auftritt. Doch der «Super Wednesday» mit den Red Hot Chili Peppers als Headliner zählt als Bonus – für ihn gab es auch separate Tickets, sind Eintagespässe am Greenfield sonst doch nicht erhältlich.

Es ist also Donnerstag, kurz nach 14.30 Uhr. Die Frauen und Männer in Tracht betreten die Jungfrau-Stage, wie die Bühne auf dieses Jahr hin umgetauft worden ist. Die Fans stehen schon bereit auf dem Stroh, das die Organisatoren vor der Bühne verteilten, um dem Schlammfeld entgegen zu wirken. Auch die Sonne will sich das offenbar nicht entgehen lassen, nachdem es seit Mittwochabend mehr oder weniger ununterbrochen geschüttet hatte.

Das Gefühl eines Rockstars

Die ersten dumpfen Töne erschallen aus dem traditionellen Schweizer Musikinstrument, und die Meute geht ab, als gäben die Red Hot Chili Peppers noch ein Zusatzkonzert. «Es ist ein einmaliges und geniales Gefühl. So müssen sich Rockstars fühlen», sagt Adolf Zobrist nach dem Auftritt strahlend. «Wir fühlen uns sehr wohl auf der Bühne.»

Im Video oben spricht der Alphornbläser über einen der «Jahreshöhepunkte», wie er es nennt: Wie bereitet sich die Mitglieder der Alphorngruppe Jungfrau vor? Fühlen sie sich nicht manchmal auf den Arm genommen? Und schlendern sie nach dem Auftritt auch noch übers Gelände?

Bernerzeitung.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt