Ein Bier mit Iwan Petrowitsch

Die Berner Band Iwan Petrowitsch gewann den Waldbühnecontest und spielte am Donnerstag auf dem Berner Hausberg. Bernerzeitung.ch hat sie auf ein Bier getroffen.

Quelle: Claudia Salzmann
Sibylle Hartmann@sibelhartmann

Knapp zwei Stunden waren erst vergangen, seit das Hip-Hop-Trio Iwan Petrowitsch sein erstes Konzert auf dem Gurten gegeben hatten. «Es war überwältigend», sagte Rouze. Als Bernerzeitung.ch die drei Berner Jungs zum Bier traf, waren sie noch ziemlich verschwitzt vom Konzert und deshalb sichtlich erfreut über die Abkühlung.

Breitwillig gab Juri zu, dass er eigentlich noch gar nie auf dem Gurten war, während Malek mit einem Lächeln auf den Lippen erzählte, dass er sein ‹Honey› aus dem gleichnamigen Song erst vor kurzem endlich gefunden hat. Mehr war dem Rapper jedoch noch zu entlocken.

Dafür erzählten die Jungs, wie sie zu ihrem eher ungewöhnlichen Bandnamen gekommen sind. Wobei der Name Iwan Petrowitsch eigentlich total gewöhnlich sei, so Juri. «Das heisst ja nichts anderes als Hanspeter.» Na dann Prost auf Hanspeter.

Quelle: Youtube.com/IwanPetrowitschTV

Bernerzeitung.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt