Zum Hauptinhalt springen

30'000 liessen es zum Jahresauftakt krachen

Schnee, Sonne, Feuerwerksterne, Trauffer, Bligg und Zucker fürs Volk: Am ersten Tag im Jahr 2015 scheffelte Interlaken mit seinem Event «Touch the Mountains» Superlative.

Als Luc Oggier von Lo & Leduc auftrat, schien noch die Sonne.
Als Luc Oggier von Lo & Leduc auftrat, schien noch die Sonne.
Pascale Amez
Er war der Star am diesjährigen «Touch the Mountains»-Events: Bligg (Mitte) und seine Band sorgten für Stimmung.
Er war der Star am diesjährigen «Touch the Mountains»-Events: Bligg (Mitte) und seine Band sorgten für Stimmung.
Pascale Amez
Flugshow beim Touch the Mountains: Gleitschirmpilot Chrigel Maurer schwebt über den Köpfen der Partygäste am Interlakner Höheweg ein.
Flugshow beim Touch the Mountains: Gleitschirmpilot Chrigel Maurer schwebt über den Köpfen der Partygäste am Interlakner Höheweg ein.
zvg
1 / 7

Pickelhart und cool, diese Band von Marc A. Trauffer. Vor allem Sängerin Monika Schär. Sie tritt trotz zunehmender Kälte beim allerersten Einnachten im Jahr 2015 im rotschwarzen Dirndl auf, mit Décolleté und kurzen Ärmeln. Drummer Christian Andreas Kyburz im T-Shirt. Trauffer ist hörbar gut in Form. Er setzt weniger auf Sprüche und voll auf seine Songs, auch solche aus Airbäg-Zeiten, und kommt beim Publikum bestens an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.