Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Jeder kann leben wie ein Künstler»

Natürlich umgeben von Kunst: Jacqueline Burckhardt im Salotto, vorne die «betrunkene Rakete» von Sylvie Fleury, an der Wand hängen ein Bild von Sigmar Polke (rechts) und «Heaven/Hell» von Ed Ruscha. Foto: Flavio Karrer

Jacqueline Burckhardt, können Sie uns etwas erzählen über Ihre Kindheit und Jugend?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.