Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Japanerin wegen Vagina-Kunst vor Gericht

Findet nichts Falsches an ihrem Kunstwerk: Megumi Igarashi (r.), bekannt unter dem Namen Rokudenashiko, mit ihrem Vagina-inspirierten Werk und einem Fotografen an der Pressekonferenz nach dem Gerichtstermin in Tokio. (15. April 2015)
Megumi Igarashi mit kleinen Vagina-inspirierten Figürchen.
Megumi Igarashi mit einem weiteren ihrer Kunstwerke in Tokio.
1 / 4

SDA/rub