Zum Hauptinhalt springen

Finale in der Fabrik

Roger Bertsch, Schmied und Schlagzeuger, hat im Metallgarten Worb eigenwillige Objekte geschaffen. Nun muss er aufhören – ab 1. August kommt alles unter den Hammer.

Tina Uhlmann
Ein Künstler, der sein Handwerk beherrscht: Roger Bertsch im Metallgarten Worb.
Ein Künstler, der sein Handwerk beherrscht: Roger Bertsch im Metallgarten Worb.
Beat Mathys
Die Schachfiguren des Schmieds.
Die Schachfiguren des Schmieds.
Beat Mathys
Eine weitere Skulptur.
Eine weitere Skulptur.
Beat Mathys
Im Metallgarten stehen noch viele mehr – sie alle suchen einen neuen Besitzer.
Im Metallgarten stehen noch viele mehr – sie alle suchen einen neuen Besitzer.
Beat Mathys
1 / 6

Eintreten aus dem grellen Sommerlicht in die dunkle, kühle Fabrikhalle. Einatmen: Wonach riecht es? Staub, kalte Asche. Ein Blick in die Runde: Rosen, ausgerechnet rote Rosen. «Die sind nicht echt!» ruft der Herr des Hauses. Doch die Rosen sind der einzige Farbtupfer in diesem Metallgarten – als solcher ist der Ort bekannt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen