Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Er hängt auch mal um, probiert neue Kombinationen»

Soll laut WOZ Raubkunst aus dem Zweiten Weltkrieg sein: Hodler-Gemälde «Lied aus der Ferne». (Archivbild)
Blocher mit «Bregagliotto/Bauer aus dem Bergell» von Giovanni Giacometti (links) und «Tanzmusikanten» von Max Buri.
Am Tag vor seinem 75. Geburtstag kann Christoph Blocher die Ausstellung seiner Bilder eröffnen.
1 / 7

Erstmals überhaupt stellt Alt-Bundesrat Christoph Blocher seine spektakuläre Kunstsammlung öffentlich aus – in Ihrem Museum! Wie haben Sie das geschafft?