Die Ausstellung Johannes Itten Die Ausstellung «Johannes Itten: Kunst als Leben» im Kunstmuseum Bern untersucht den Berner Künstler in all seinen Facetten.

Der Schillernde und die Geheimnisvolle Erstmals beleuchtet eine Ausstellung das Schaffen von Ted Scapa und seiner Frau Meret Meyer Scapa gleichzeitig.

«Reflets de Chine Das Vitromusée in Romont zeigt mit «Reflets de Chine» die erste grosse Ausstellung chinesischer Hinterglasmalerei.

Tausend Ansichten eines Kastanienbaums Ein Zürcher Künstler zeichnete jahrelang den gleichen Baum.

Chagall im Schloss Spiez Das Schloss Spiez präsentiert Werke von Marc Chagall aus der Privatsammlung des Berner Galeristen Eberhard W. Kornfeld.Die Schau zeigt nicht nur die lieblichen, sondern auch die grotesken Seiten des Malers.

Nur nicht auf dem Teppich bleiben Die Fondation Beyeler zeigt in einer grossen Ausstellung das Werk Rudolf Stingels: Berückend schöne Kunst zwischen Ornament und Abstraktion.

Die Fotografie - eine primäre Kulturtechnik Fotos werden immer wichtiger. Sich ihnen zu stellen, ist besser, als blind zu erliegen. Fragen bleiben. Ein Versuch.

111 Millionen Dollar für einen Heuhaufen von Monet Das Werk «Meules» von Claude Monet hat bei einer Auktion in New York einen Rekordpreis erzielt.

Ekstase im Klee-Zentrum Die neue Ausstellung im Zentrum Paul Klee.

Der Swiss Press Photo Award 2019 - die Auswahl Der Swiss Press Photo Award zeichnet jedes Jahr die besten Arbeiten aus.

Pfuschi: «Ich versuche schon, böse zu sein» Heinz Pfister alias Pfuschi hat als freischaffender Cartoonist viel gearbeitet. Heute erscheint sein Best-of-Buch in der Galerie für Komische Kunst.

Her mit den Farben! Bunt und unerhört frei zeigt sich der Kubismus in einer aktuellen Schau. «Kosmos Kubismus» läuft noch bis am 4. August im Kunstmuseum Basel.

Klee & Friends im Berner ZPK Die Ausstellung «Kandinsky, Arp, Picasso ... Klee & Friends» im Zentrum Paul Klee präsentiert Paul Klee als Kind seiner Zeit, das einem Netzwerk von Avantgardisten angehörte und doch stets eigene Wege ging.

Wer ist der Fotograf Beat Jost? Die Bilder des Berner Fotografen Beat Jost erlauben eine Zeitreise. Die Ausstellung im Kunsthaus Langenthal lässt staunen darüber, was alles verschwunden ist und was es alles noch gibt.

Die skurrilste Tiersammlung der Welt Eine Ausstellung in Rotterdamm zeigt Tiere, die auf seltsame Weise starben.

Erst blau, dann rosa und ocker, am Schluss ganz bunt Die Fondation Beyeler zeigt Werke von Pablo Picasso. Der Gesamtwert der 75 Bilder beträgt 4 Milliarden Franken.

Der papierne Präsident Ein Zürcher Künstler hat Jair Bolsonaro aus Zeitungspapier nachgebaut.

Die Ernährung der Zukunft Hier geht es nicht nur ums Essen, sondern auch um die Gesellschaft und ihre Verwicklung in den weltweiten Konsum.