Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Als Klee und Kandinsky die Kunst neu erfanden

Gute Zeiten: Paul Klee und Wassily Kandinsky, Bergkühnauerallee 6–7, Dessau, 1929. Die Aufnahme zeigt die beiden Künstlerfreunde vor einem sogenannten Meisterhaus, das sie als Lehrer am Bauhaus bewohnten.
Abstrakter Kosmos: Wassily Kandinskys «Im Blau» von 1925 ist eine Leihgabe aus der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen aus Düsseldorf. Zu jener Zeit befand sich der Künstler auf dem Höhepunkt seines Schaffens.
Abstraktes Porträt: Paul Klee gestaltet sein «Artistenbildnis» von 1927 mit geometrischen Formen.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin