«Hey, es ist nur Malerei»

Die in Berlin lebende Schweizer Künstlerin Valérie Favre präsentiert hintergründige Malerei im Museum Franz Gertsch in Burgdorf. Besonders faszinierend ist ihre Serie «Les Théâtres»: Vorhang auf für Meisterhaftes und Geisterhaftes.

Malerei in Auflösung: «Die Hellseherin» (2014/2015), Öl auf Leinwand, 170 × 390 cm, von Valérie Favre.

(Bild: Uwe Walter / Berlin)

Helen Lagger@FuxHelen

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt
Kommentare
Loading Form...