Zum Hauptinhalt springen

Tragischer Todesfall im Theater

Schwieriger Saisonstart von Konzert Theater Bern: Der als Chordirektor vorgesehene Carl Robert Helg hat sich letzten Samstag das Leben genommen. In Bern geht die Suche weiter.

In Karlsruhe verstorben: Carl Robert Helg.
In Karlsruhe verstorben: Carl Robert Helg.
zvg

Carl Robert Helg hätte im August die Nachfolge des zurückgetretenen Chordirektors Tarmo Vaask am Konzert Theater Bern (KTB) übernehmen sollen. Heute vor einer Woche starb Helg jedoch bei Proben im Staatstheater Karlsruhe. Trotz sofortiger Überführung ins Krankenhaus erlag er seinen schweren Verletzungen, die er sich beim Sturz von einer Beleuchtungsbrücke zugezogen hatte. Ein Polizeisprecher teilte mit, es gebe «Anhaltspunkte, die ganz deutlich auf einen Suizid hindeuten». Dies berichtete der Südwestrundfunk SWR. Der langjährige Chordirektor sei in letzter Zeit depressiv gewesen und habe mehrfach Selbstmordgedanken geäussert, sagte ein Vertrauter dem SWR.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.