ABO+

Was Eltern von «The Incredibles 2» lernen können

Noch schnell die Welt retten – und dann das Familienchaos angehen. Zehn Erziehungstipps für Mami und Papi.

Kraftpaket Mr. Incredible ist im Film «The Incredibles 2» vor allem an der Heimatfront gefragt. Foto: Disney

Kraftpaket Mr. Incredible ist im Film «The Incredibles 2» vor allem an der Heimatfront gefragt. Foto: Disney

Heute startet ein neuer Pixar-Film im Kino. Nicht irgendeiner, sondern die Fortsetzung des Publikum- und Kritikerlieblings «The Incredibles». Der erste Teil aus dem Jahr 2004 handelte von Superhelden, denen die Arbeit verboten wurde, weil ihre spektakulären Rettungsaktionen zu viele Kollateralschäden verursachten. Deshalb musste auch das Ehepaar Bob und Helen Parr auf seine Superkräfte verzichten, was im Familienalltag mit den drei Kindern ungeahnte Mühsal bedeutete. Bob versauerte im Büro, während Helen als Hausfrau an ihre Grenzen kam. «The Incredibles», der zwei Oscars gewann, wurde denn auch als hintersinniger Elternfilm gefeiert.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt