Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Von sich selbst am meisten unterschätzt

Burt Reynolds bekannte einmal, dass er zu oft einfach nur ein gutes Leben haben wollte.
In der Sportkomödie «Longest Yard» (1974) spielt Reynolds einen ehemaligen Football-Profi.
Ebenfalls 1978 erhält Reynolds seinen eigenen Stern auf dem «Walk of Fame» in Hollywood.
Unter Hollywood-Haudegen: Der kalifornische Gouverneur und frühere Action-Star Arnold Schwarzenegger überreicht Reynolds 2007 den «Taurus Lifetime Achievement Award».
1 / 6

Reynolds mochte den Film nicht, dennoch wurde er dafür bejubelt