Zum Hauptinhalt springen

Sand, Leben, Tod

Tom Hanks ist nicht allein: Ein Überblick über die Wüstenfilme dieser Welt, aktuelle und Klassiker.

Matthias Lerf

Etwas verloren ist er schon, der gute Tom Hanks. In Tom Tykwers neuem Film «A Hologram for the King» soll er dem König von Saudiarabien ein teures Kommunikationsspielzeug verkaufen, wird aber vom Herrscher buchstäblich im Sand stehen gelassen. Dank dieser Erfahrung – und der kleinen Hilfe von einer netten Frau Doktor – wird er ein besserer Mensch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen