ABO+

«Ich würde diese Verantwortung sofort als Last empfinden»

Christian Bale über seine Verwandlung in den ehemaligen US-Vizepräsidenten Dick Cheney und die Frage, ob dieser gefährlicher war als heute Donald Trump.

Christian Bale an der Berlinale. Foto: REX Features

Christian Bale an der Berlinale. Foto: REX Features

Matthias Lerf@MatthiasLerf

Den Golden Globe hat Christian Bale, 45, für «Vice» bereits erhalten. Bei der Verleihung im Januar sagte er: «Ich danke Satan, dass er mir die Inspiration gab, wie ich die Rolle zu spielen habe.» Der englische Schauspieler spielt den US-Politiker Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush und – auf jeden Fall im Film von Adam McKay – teuflischer Drahtzieher hinter dem Irakkrieg und vielem anderen mehr. Um die Satire auch in Europa bekannt zu machen, ist Bale vorletzte Woche an die Berlinale gekommen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt