Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Schweizer Meryl Streep

Sie hat vier Trophäen und damit so viele wie sonst niemand: Regisseurin Ursula Meier (43), hier 2013 mit dem Quartz für «Sister – L'enfant d'en haut».
Die Berner Schauspielerin Sabine Timoteo (39) kann am Freitag in Genf ihren dritten Quartz gewinnen. Sie besitzt bereits zwei Auszeichnungen – 2001 für «L'amour, l'argent, l'amour», 2008 für «Nebenwirkungen» – und wurde fünfmal nominiert. Rekord!
Regisseurin Sabine Boss (48) freute sich letztes Jahr über vier Preise für ihren Film «Der Golie bin ig». Das Mundartdrama nach dem Roman von Pedro Lenz ist der bisher erfolgreichste Quartz-Film.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.