Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der König des Schunds ist tot

Er war der Prototyp des Kultregisseurs: Jess Franco, 2008 in Madrid.
Klaus Kinski als Jack the Ripper mit Josephine Chaplin bei den Dreharbeiten zu Jess Francos «Jack the Ripper» in Zürich im Juni 1976.
Poster zum Franco-Film «Oasis of the Zombies».
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin