Cannes ehrt Belmondo für sein Lebenswerk

Vorzeitiges Geburtstagsgeschenk für Jean-Paul Belmondo: Der französische Schauspieler, der am 9. April 78 Jahre alt wird, soll bei den Filmfestspielen in Cannes für sein Lebenswerk ausgezeichnet werden.

Der von einem schweren Schlaganfall geschwächte Action-Film-Held («A bout de souffle») und Weltstar Jean-Paul Belmondo hat die Einladung nach Informationen der Zeitung «Le Parisien» angenommen. Die Ehrung findet voraussichtlich am 16. Mai 2011 statt.

Es wäre das dritte Mal, dass Belmondo dort offiziell auftritt. Die letzten beiden Male – 1974 für den Film «Stavisky» und 1960 für den Film «Moderato Cantabile» – gab es allerdings vernichtende Kritik.

Belmondo hatte zuletzt vor allem durch seine Beziehung zum 42 Jahre jüngeren Ex-Playboy-Model Barbara Gandolfi Schlagzeilen gemacht. Sein bisher letzter Film – «Un homme et son chien» von Francis Huster – kam 2009 in die Kinos.

Belmondo war nach seiner zweiten Scheidung 1965 viele Jahre mit dem Schweizer Bond-Girl Ursula Andress liiert.

sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt