Raus aus der Wohlfühletage

Die grossen Premieren scheiterten an den Solothurner Filmtagen an den eigenen Ansprüchen. Dafür trumpften zwei kleine Berner Spielfilme gross auf: «Annelie» von Antej Farac und «Hier und Jetzt» von Katrin Barben.

  • loading indicator

Eine gute Stunde bekommt man den Junkie Max (Georg Friedrich) kaum zu Gesicht. Man hört ihn nur. Nölend, ja nahezu weggedröhnt stellt er uns aus dem Off seine Nachbarschaft vor: Alkis, Kleinkriminelle, verlorene Spinner. Als Max doch noch die Bühne betritt, ahnt man: Jetzt beginnt die Höllenfahrt erst richtig.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt