Zum Hauptinhalt springen

Wird Don Draper bald zum Hippie?

Die Kult-Serie um die New Yorker Werber geht weiter – und wagt sich an die Westküste. Gestern startete die siebte Staffel in den USA.

Mit Ankommen tut er sich ja eher schwer: Don Draper (Jon Hamm in der 7. Staffel).
Mit Ankommen tut er sich ja eher schwer: Don Draper (Jon Hamm in der 7. Staffel).
PD
Die Blume sitzt: Auch Peggy Olson (Elizabeth Moss) wird vom Hippie-Geist umweht.
Die Blume sitzt: Auch Peggy Olson (Elizabeth Moss) wird vom Hippie-Geist umweht.
PD
Es wird wieder geraucht: Betty (January Jones) scheint nach wie vor nicht so glücklich.
Es wird wieder geraucht: Betty (January Jones) scheint nach wie vor nicht so glücklich.
PD
1 / 5

Gestern ist sie in den USA angelaufen, die siebte und letzte Staffel der AMC-Serie «Mad Men». Ist man sich von den Teppichetagen der Madison Avenue doch vor allem perfektes Styling und gut sitzende Anzüge gewünscht, dürfte in der neuen Staffel der Wind drehen: Ein Büro in L.A. wird zum neuen Schauplatz der Serie, und mit dem Jahr 1969 kommen die «Mad Men» endgültig in der Hippiezeit an. Ob Don Drapers Vorrat an frisch gewaschenen und gebügelten Hemden in der Schublade dann bald ausgedient hat, wird sich zeigen.

«Eine radikal andere Art von Premiere, die sich voll und ganz um den Stillstand dreht», schreibt Forbes.com über den Staffelauftakt und auch die «Huffington Post» stellt fest: «‹Time Zones› könnte eine dieser Episoden sein, welche die Leute klagen lässt, es passiere nichts.» Aber der Kritiker konstatiert zu Recht: Die Zuschauer, welche diesen Punkt immer wieder bemängelt haben, hätten wohl mittlerweile sowieso aufgegeben. Selber schuld.

Auf SRF läuft derzeit die fünfte Staffel von «Mad Men». Die sechste Staffel ist auf DVD erhältlich.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch