Zum Hauptinhalt springen

Wieso der Samschtig-Jass auch mit 50 Jahren noch funktioniert

Der «Samschtig-Jass» ist Europas älteste Unterhaltungssendung. Ein Moderator, ein Promi und zwei Normalos jassen zusammen. Wieso ist das so erfolgreich? Spurensuche in Sumiswald.

Quentin Schlapbach
Der «Samschtig-Jass», die älteste Unterhaltungsshow Europas, zu Gast im Restaurant Kreuz in Sumiswald. Dieses Jahr feiert die Sendung ihr 50-jähriges Jubiläum.
Der «Samschtig-Jass», die älteste Unterhaltungsshow Europas, zu Gast im Restaurant Kreuz in Sumiswald. Dieses Jahr feiert die Sendung ihr 50-jähriges Jubiläum.
Enrique Muñoz García
Dani Müller ist Jassschiedsrichter, Kommentator und Scherrers Sidekick in Personalunion. Aber nicht mehr lange: Ende August hört er auf.
Dani Müller ist Jassschiedsrichter, Kommentator und Scherrers Sidekick in Personalunion. Aber nicht mehr lange: Ende August hört er auf.
Enrique Muñoz García
Wer vor der Kamera einen Auftritt hat, muss zuerst in die Maske.
Wer vor der Kamera einen Auftritt hat, muss zuerst in die Maske.
Enrique Muñoz García
Gaby Wenger (rechts im Bild) ist der spezielle Gast der Sendung. Die 11-fache brachte gleich ihre ganze Familie mit.
Gaby Wenger (rechts im Bild) ist der spezielle Gast der Sendung. Die 11-fache brachte gleich ihre ganze Familie mit.
Enrique Muñoz García
Für jedes Kind, ihren Mann und ihre Eltern sind Plätze reserviert.
Für jedes Kind, ihren Mann und ihre Eltern sind Plätze reserviert.
Enrique Muñoz García
Bevor es ernst gilt, wird ausgiebig geprobt.
Bevor es ernst gilt, wird ausgiebig geprobt.
Enrique Muñoz García
Moderator Scherrer spielt für den Telefonjasser, der 20 Meter Luftlinie entfernt im Übertragungswagen sitzt.
Moderator Scherrer spielt für den Telefonjasser, der 20 Meter Luftlinie entfernt im Übertragungswagen sitzt.
Enrique Muñoz García
Die «Rusch-Büeble» spielen zwischen der zweiten und dritten Jassrunde ein Europop-Hit aus den 1980er Jahren.
Die «Rusch-Büeble» spielen zwischen der zweiten und dritten Jassrunde ein Europop-Hit aus den 1980er Jahren.
Enrique Muñoz García
Der «Samschtig-Jass» hat eine treue Fanbasis.
Der «Samschtig-Jass» hat eine treue Fanbasis.
Enrique Muñoz García
246 000 Zuschauer schauten 2017 im Durchschnitt die Sendung. Das entspricht einem Marktanteil von 28,7 Prozent.
246 000 Zuschauer schauten 2017 im Durchschnitt die Sendung. Das entspricht einem Marktanteil von 28,7 Prozent.
Enrique Muñoz García
Auch im Restaurant Kreuz erschienen die Jassfreunde zahlreich.
Auch im Restaurant Kreuz erschienen die Jassfreunde zahlreich.
Enrique Muñoz García
Der Jasstisch ist noch immer derselbe, wie vor 50 Jahren.
Der Jasstisch ist noch immer derselbe, wie vor 50 Jahren.
Enrique Muñoz García
1 / 14

Reto Scherrer sagt für einmal nichts. Mit geschlossenen Augen sitzt er auf seinem Stuhl, während eine Visagistin ihm das Gesicht pudert. Vom Raum nebenan dringt Lärm ins improvisierte Schönheitsstudio. Die Zuschauer üben gerade das Klatschen. Sumiswald, Restaurant Kreuz, Freitag, der 20. April 2018: noch eine halbe Stunde bis zum Dreh, der ersten von zwei Aufzeichnungen an diesem Abend. Eine Wolke Haarspray legt sich über Scherrers Haupt. Ja, er sei in solchen Momenten noch nervös, sagt er. «So lange mache ich das ja noch nicht.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen