Zum Hauptinhalt springen

«Sie sollte nicht sagen, dass sie SVP oder SP wählt»

In Fühlung mit der Classe politique: Christa Rigozzi mit der damaligen Bundespräsidentin Calmy-Rey am Genfer Auto-Salon. (8. März 2007)
Von da an ein öffentliches Gesicht: Rigozzi wird von ihrer Vorgängerin Lauriane Gillieron zur Miss Suisse 2006 gekrönt. (9. September 2006)
Die letzten Drei: Alina Buchschacher posiert mit der Vize-Miss Julia Flückiger und der Drittplatzierten Ashley Balmer im Abendkleid (von links).
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.