Störungswelle beim Schweizer Fernsehen

Am Montagabend fielen bei SRF 1 Sendungen aus, am Dienstagmorgen flimmerte das Bild. Die Gründe für die Probleme.

Bunter Bildschirm: So sah das Programm von SRF am Dienstagmorgen aus. Video: SRF

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Schweizer Radio und Fernsehen hatte seit Montagabend mit zwei Software-Problemen zu kämpfen. Am Montagabend trat kurz vor der «Tagesschau»-Hauptausgabe eine technische Störung auf. Diese habe das Schnittsystem der Newssendungen betroffen, wie SRF mitteilt. Das Abspielen der Beiträge sei dadurch verunmöglicht worden.

«Eine defekte Datenbank hat eine zentrale Komponente des News-Videoschnittsystems lahmgelegt», schreibt SRF. Daher hätten die Newsbeiträge nicht in die Sendungen gespielt werden können.

Betroffen war das Programm von SRF 1: Die «Tagesschau» um 18 Uhr und «Glanz&Gloria» mussten durch Wiederholungen der letzten Sendungen ersetzt werden. «SRF Börse» fiel ganz aus.

Bei «Schweiz aktuell», der «Tagesschau»-Hauptausgabe und «10vor10» sei es zu «kleineren Beeinträchtigungen» gekommen. Die «Tagesschau Nacht» konnte nicht gesendet werden und wurde durch einen «Newsflash» ersetzt.

Wartungen durch externe Firma

Am Dienstagmorgen kam es dann zu einer weiteren Panne: Sie betraf den Wetterkanal, der von einer externen Firma zugeliefert werde. In der Nacht habe diese Wartungsarbeiten durchgeführt, die nicht rechtzeitig abgeschlossen werden konnten.

In einem Info-Balken auf dem Bildschirm wies SRF auf die Störung hin. Man sei darum bemüht, den Fehler so rasch wie möglich zu beheben. Um 07.30 Uhr flimmerte ein bunter Bildschirm anstelle des Fernsehprogramms. Ab 9 Uhr liefen die Sendungen wieder normal.


Kleine Chronologie: Pannen bei SRF

(oli)

Erstellt: 09.10.2018, 08:44 Uhr

Artikel zum Thema

«10 vor 10» fällt wegen technischer Probleme aus

VIDEO Das war wohl die kürzeste Anmoderation, die es bei «10 vor 10» je gegeben hat. Nach einer Verspätung wurde die Sendung letztlich wegen technischer Probleme abgesagt. Mehr...

SRF kämpft mit technischer Störung

Mehrere Sendungen des Schweizer Fernsehens wurden am Montag in verkürzter Version gezeigt. Die Probleme sind noch nicht behoben. Mehr...

«Menschlich wäre ich ein Arsch gewesen»

Cornelia Boeschs Moderationskollege Fischlin reist nach dem Abbruch der gestrigen «Tagesschau» aus den Ferien zurück. Und: Sascha Ruefer erklärt, warum er die Sendung nicht alleine fertig moderiert hat. Mehr...

Kommentare

Blogs

Bern & so Irrfahrt
Beruf + Berufung Ihr Büro ist die Welt

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...