Zum Hauptinhalt springen

Drache Drogons Trost

Wie viel Intrigen, Gewalt und Unzucht gabs diesmal? Redaktion Tamedia bespricht die fünfte Staffel des Serienhits «Game of Thrones». Heute: Folge 2.

SPOILER-ALARM: NUR WEITERLESEN, WENN MAN EPISODE 2 VON STAFFEL 5 GESEHEN HAT.

Was ist in der neusten Folge passiert? Arya kommt im Schwarz-Weissen Haus an. Dort stellte sich heraus, dass ihr einziger Brocken Hochvalyrisch – «Valar Morghulis» – halt doch nicht genug ist. Sie wurde wie ein uncooler Partygast an der Tür abgewiesen. Nach einer Nacht auf den Stufen vor dem Haus, wo sie ihre Kill-List-Mantras runterrasselte, wurde sie dann doch reingelassen. Offenbar hat ihre mörderische Entschlossenheit den seltsamen Bewohner des Hauses beeindruckt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.