Zum Hauptinhalt springen

Alles unter Kontrolle?

«Literaturclub»: Die Ablösung von Stefan Zweifel hat zu einem Eklat geführt. Er offenbart die wahren Probleme der Sendung.

Stefan Zweifel (links) konnte als Moderator seine Kritiker-Qualitäten nicht ausspielen. Foto: SRF (Siggi Bucher)
Stefan Zweifel (links) konnte als Moderator seine Kritiker-Qualitäten nicht ausspielen. Foto: SRF (Siggi Bucher)

Gut, müssen wir uns nicht den Kopf des SRF zerbrechen, das gerade einen klugen Kopf verloren hat. Stefan Zweifel hat, nachdem seine Redaktionsleiterin Esther Schneider ihn als Moderator abgesetzt hat, mit einem Wutmail reagiert und seinerseits den Rückzug Schneiders gefordert: weltfremd, aber verständlich. Denn eine Umwandlung seiner Moderatoren- in eine blosse Diskussionsteilnehmerrolle, wie sie die «Literaturclub»-Redaktion wollte, mag eine gute Idee sein – aber nur in der Theorie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.