Zum Hauptinhalt springen

«Wiesage»: Soulig-jazziger Gesang gepaart mit Electronica

Experimentierfreudig, gewagt, spontan: So dürfte sich die Musik des Berner Duos «Wiesage» am besten beschreiben lassen. In eine Musiksparte wollen sich die Sängerin und der Produzent nicht zwängen lassen.

«Wiesage», der Produzent und die Sängerin: Patrick Podage (li.) und Laura Wiesmann
«Wiesage», der Produzent und die Sängerin: Patrick Podage (li.) und Laura Wiesmann
zvg

Ursprünglich starteten Laura Wiesmann und Patrick Podage ihre musikalische Karriere in einer Hip-Hop-Crew. Doch schon bald wendeten sie sich der elektronischen Musik zu. Als Mitglieder von «Silent Extent» feierten sie erste Erfolge mit Drum’n’Bass. Durch Auftritte in den Berner Clubs Wasserwerk und Formbar konnten sie ihren Bekanntheitsgrad in der Szene erweitern. Später produzierten Laura und Patrick vor allem Musik im Bereich Elektro, mit der Gruppe «Circumflux».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.