Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zaghafte Annäherung der Kulturstätten

Georg Weinand von der Dampfzentrale berichtet von einer «Annäherung» der Häuser: «Die Ängste sind nicht mehr da.»
«Der Fusionsgedanke vom letzten Jahr ist vom Tisch, das ist gut», sagt Maike Lex vom Schlachthaus.
Bekult-Präsident Christian Pauli und andere Kulturinstitutionen bezeichneten die Kulturstrategie der Stadt Bern als dürftig.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin