Zum Hauptinhalt springen

«Wir sehen die Stadt nicht als Dialogpartner»

Wie in Bern, so auch in Aarau? Am 8. Juni findet dort zum dritten Mal das «Nächtliche Tanzvergnügen» statt. Mitveranstalter K.* erklärt, dass die Party durchgeführt werden soll – auch wenn die Polizei eingreift.

Das war letztes Jahr: «Nächtliches Tanzvergnügen» am 22. September 2012 in Aarau.
Das war letztes Jahr: «Nächtliches Tanzvergnügen» am 22. September 2012 in Aarau.
Keystone

Was tun Sie dafür, dass sich die Szenen von Bern in Aarau nicht wiederholen? Wir suchen keine Konfrontation mit der Polizei. Wir haben eine Tanzdemo angekündigt und wollen auch eine durchführen. Wenn sich die Polizei zurückhält, sehen wir keinen Grund, warum es zu Ausschreitungen kommen soll. Wenn die Polizei aber einschreitet, werden wir versuchen, unsere Tanzdemonstration durchzusetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.