Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Weg vom Herd!

Bundesrätin am Herd: Elisabeth Kopp in der Küche ihres Hauses in Zumikon 1984, im Jahr ihrer Wahl als erste Frau in den Bundesrat.
Beschrieb 1963 die Einsamkeit und Dumpfheit des Hausfrauenlebens im Klassiker «Der Weiblichkeitswahn»: Betty Friedan, hier während einer Rede in New York, 1971.
Besangen Beruhigungspillen als «mother's little helpers»: Die Rolling Stones.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.