Zum Hauptinhalt springen

Pedro Lenz und Greis an der Osterparty im Mokka

Im Mokka steigt vom 23. bis 27. März die traditionelle Osterparty. Mit von der Partie sind Autor Pedro Lenz, Rapper Greis – und jede Menge junge Wilde aus Deutschland. Lenz und Greis haben wir gebeten, je vier Sätze zu vervollständigen.

Pedro LenzAn Ostern sollte man... «...sich der Hoffnung hingeben, dass der  Tod vielleicht doch nicht das letzte Wort hat.»An Thun mag ich, dass... «...dort so ein unvergleichlicher Typ wie MC Anliker wirkt, welcher der Kasernenstadt seit Jahrzehnten  einen ganz und gar unmilitärischen Touch verleiht.»Am Frühling mag ich nicht, dass... «...er in unserer Klimazone oft viele Wochen braucht, um den Winter endgültig abzuschütteln.»Greis ist für mich... «...der vielsprachige Beweis dafür, dass Rap ein sehr gutes Transportmittel für musikalisch-poetisch-politische Intelligenz sein kann.»
Pedro LenzAn Ostern sollte man... «...sich der Hoffnung hingeben, dass der Tod vielleicht doch nicht das letzte Wort hat.»An Thun mag ich, dass... «...dort so ein unvergleichlicher Typ wie MC Anliker wirkt, welcher der Kasernenstadt seit Jahrzehnten einen ganz und gar unmilitärischen Touch verleiht.»Am Frühling mag ich nicht, dass... «...er in unserer Klimazone oft viele Wochen braucht, um den Winter endgültig abzuschütteln.»Greis ist für mich... «...der vielsprachige Beweis dafür, dass Rap ein sehr gutes Transportmittel für musikalisch-poetisch-politische Intelligenz sein kann.»
Daniel Rihs
GreisAn Ostern sollte man... «...im Garte umeseckle u die Eier finge, bevor se dr Bär frisst!»An Thun mag ich, dass... «...der Präsident MC Anliker die Stadt mit harter Hand führt und trotzdem zärtlich sein kann.»Am Frühling mag ich nicht, dass... «...plötzlich alle happy sind und über das schöne Wetter reden und happy auf den Terrassen Käfeli trinken. Das macht mich richtig grantig.»Pedro Lenz ist für mich... «...ein grosser Bruder, dem ich überallhin folgen würde.»
GreisAn Ostern sollte man... «...im Garte umeseckle u die Eier finge, bevor se dr Bär frisst!»An Thun mag ich, dass... «...der Präsident MC Anliker die Stadt mit harter Hand führt und trotzdem zärtlich sein kann.»Am Frühling mag ich nicht, dass... «...plötzlich alle happy sind und über das schöne Wetter reden und happy auf den Terrassen Käfeli trinken. Das macht mich richtig grantig.»Pedro Lenz ist für mich... «...ein grosser Bruder, dem ich überallhin folgen würde.»
zvg
1 / 2

Warum im Stau stehen? Eine gute Frage, die sich bestimmt Tausende von Autofahrerinnen und -fahrer stellen werden, wenn sie an Ostern irgendwo in einer Blechschlange festsitzen. «Warum im Stau stehen???» – das ist auch der Titel des Alternativprogramms zum alljährlichen Massensüdwärtsfahren im Thuner Café Mokka. Betreiber Pädu «MC» Anliker nennt es «die traditionelle Osterpackung»: fünf aufeinanderfolgende Tage mit fünf Veranstaltungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.