Zum Hauptinhalt springen

J'habite au Suisse

Der Thurgau will das Frühfranzösisch möglichst bald abschaffen. Eine gute Idee? Wie gut können Sie die Sprache eigentlich? Machen Sie den Test von Redaktion Tamedia.

Diverse Deutschschweizer Kantone wollen den Frühfranzösischunterricht in der Primarschule streichen. Die Thurgauer Erziehungsdirektorin Monika Knill (SVP) gibt heute Freitag einen neuen Lehrplan in die Vernehmlassung, in dem diese Massnahme vorgesehen ist. Redaktion Tamedia wird im Laufe des Tages berichten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.