Zum Hauptinhalt springen

Lehren des Kleinkinds

Was Meghan Markle und Prinz Harry jetzt auswendig lernen müssen.

Straffes Programm: Prinz Harry und seine Frau Meghan befinden sich in Australien. (20. Oktober 2018)
Straffes Programm: Prinz Harry und seine Frau Meghan befinden sich in Australien. (20. Oktober 2018)
Chris Jackson, Reuters
Am Freitag besuchten die beiden barfuss und mit Blumenketten um den Hals den berühmten Strand Bondi Beach in Sydney. (20. Oktober 2018)
Am Freitag besuchten die beiden barfuss und mit Blumenketten um den Hals den berühmten Strand Bondi Beach in Sydney. (20. Oktober 2018)
Chris Jackson, Reuters
Gefragt, wo er seine Frau gelassen habe, antwortete Harry: «Sie ruht sich zu Hause aus.» (21. Oktober 2018)
Gefragt, wo er seine Frau gelassen habe, antwortete Harry: «Sie ruht sich zu Hause aus.» (21. Oktober 2018)
Chris Jackson, Reuters
1 / 11

Sie sind die berühmtesten Noch-nicht-Eltern der Welt. Schauspielerin Meghan Markle einerseits. Der Earl of Dumbarton anderseits, auch Baron Kilkeel oder Duke of Sussex. Prinz Harry eben.

Derzeit touren sie durch Australien, und die Klatschblätter notieren alles. Wenn nur jedes fünfte Blatt erwähnt, dass das Land zu diesem «Commonwealth» gehört, hat sich die Reise für Schloss Windsor schon gelohnt.

Markle also, wie sie Koalas beäugt, von Koalas beäugt wird. Harry, wie er mit Hippies gammelt. Am Sonntag die Meldung, die Duchess of Sussex ziehe sich aus dem Bohei zurück und lege eine Pause ein. Gute Idee, sollten sie öfters machen. Dann können sie sich vorbereiten auf das, was auf sie zukommt. Nämlich die zehn philosophischen Lehrsätze des Kleinkinds verinnerlichen. Fast alles, was man über Kinder wissen muss.

Hier sind sie – zum Auswendiglernen.

I «Es geht darum, die Vase vom Fuss auf den Kopf zu stellen.» II «Habe Mut, dich eines anderen Schaufel zu bedienen.» III «Versperre der Fliege den Ausweg aus dem Fliegenglas.» IV «Auch aus Blumentöpfen des Nachbarn kann man was Schönes bauen.» V «Der Windelwechsel allein ist das Beständige.» VI «Das Bewegen der Schaukel und das Bewegtwerden der In-der-Schaukel-Sitzenden ist dasselbe, das heisst, Bewegung ist nicht ein Seiendes, sondern ein ‹Wie› des Seins des Spielplatzes.» VII «Ich stosse den Kopf an, also bin ich.» VIII «Von zwei Meinungen, von denen eine das vollständige Gegenteil der anderen aussagt, muss meine die richtige sein.» IX «Solange ich wach bin, habe ich mit dem Schlafengehen nichts zu tun.» X«Es gibt kein gutes Leben in der falschen Windel.»

Ach ja, tatsächlich gibt es ja elf Lehrsätze des Kleinkinds.

XI «Kinder müssen mit grossen Leuten viel Nachsicht haben.» (Original Saint-Exupéry)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch