Erstens kommt es anders

Studienabbrecher, Musiker am Nilufer, Schriftsteller, Gewinner des Salzburger Stiers: In Christoph Simons Universum ist der radikale Bruch Programm. In der ­Berner Cappella tritt er jetzt mit seinem dritten Kabarettstück auf.

Dieser Mann hat Humor: Christoph Simon trinkt in der Berner Länggasse Kaffee.

(Bild: Beat Mathys)

Michael Feller@mikefelloni

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt