Zum Hauptinhalt springen

«Ein neuer Weltkrieg ist nicht ausgeschlossen»

Der slowenische Philosoph Slavoj Žižek über neue Bedrohungen, die Fehler des Westens in Russland und im Nahen Osten.

Sie haben soeben ein Buch über «Islam und Moderne» publiziert. War der Anschlag auf die Redaktion von «Charlie Hebdo» der Auslöser?

Ich dachte, wie anfällig muss der Glaube eines Muslims sein, der sich von einer dummen Karikatur in einer satirischen Zeitung bedroht fühlt. Ein kleines Satireblatt kann doch nicht der wirkliche Feind der Islamisten sein, die den Westen ablehnen, ja hassen. Sie müssten doch Repräsentanten des Militärs oder der Wirtschaft attackieren. Nicht so was Randständiges wie «Charlie Hebdo». Dies zeigt aber nur, dass wir im Grunde keine gemeinsame Frontlinie mit den Islamisten haben. Sie sehen das grosse Ganze radikal anders, als wir dies tun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.