«Wir sind kalte Menschen»

Die Buchautorin und Regisseurin Xiaolu Guo hat das China ihrer Kindheit als eine Welt der Gewalt erlebt. Die moderne Geschichte Chinas, sagt sie, sei auf den Körpern von Frauen erbaut.

«Ich bin immer Bäuerin geblieben. Chinesische Bauern überleben alle Taifune»: Xiaolu Guo. Foto: Adrian Moser

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt