Bern

«Weiterschreiben«-Stipendien gehen an drei Autoren und einen Verlag

BernDie diesjährigen «Weiterschreiben»-Stipendien gehen an die Lyrikerin Eva Maria Leuenberger, den Autor Michael Fehr, den Regisseur Milo Rau sowie an den Verlag «Der gesunde Menschenverstand».

Erhält eines von vier «Weiterschreiben»-Stipendien: Regisseur Milo Rau.

Erhält eines von vier «Weiterschreiben»-Stipendien: Regisseur Milo Rau. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Lyrikerin Eva Maria Leuenberger, der Autor Michael Fehr, der Regisseur Milo Rau und der Verlag «Der gesunde Menschenversand» erhalten die diesjährigen «Weiterschreiben«-Stipendien der Literaturkommission der Stadt Bern.

Wie Berns Präsidialdirektion am Freitag mitteilte, will die Kommission mit den Stipendien Autorinnen und Autoren sowie Literaturvermittler aus Bern ermutigen, ihre Arbeit weiterzuführen.

Die mit je 10'000 Franken dotierten Stipendien verstehen sich aber auch als Auszeichnung. Die Preisübergabe findet am 23. November im Zentrum für Kulturproduktion Progr statt.

Der Verlag «Der gesunde Menschenversand» ist zwar in Luzern ansässig. Er hat sich aber laut der Mitteilung kontinuierlich für die Berner Literatur engagiert. 2006 erhielt er bereits den Förderpreis für Kulturvermittlung des Kantons Bern. (chh/sda)

Erstellt: 21.10.2016, 15:28 Uhr

Artikel zum Thema

Stipendien für Berner Autorinnen und Autoren

Dagny Gioulami, Andrea Maria Keller, Reto Finger und der Verein Buchowski erhalten die «Weiterschreiben»-Stipendien 2015 der Literaturkommission der Stadt Bern. Mehr...

Stadt Bern verteilt vier Literatur-Stipendien

Mariella Mehr, Sandra Künzi, Armin Senser und Rolf Hermann erhalten je 10'000 Franken von der Stadt Bern. Mit dem sogenannten «Weiterschreiben«-Stipendium will die Literaturkommission die Autorinnen und Autoren ermutigen, ihre Arbeit weiterzuführen. Mehr...

Berner «Weiterschreiben«-Stipendien gehen an Wegenast und Sterchi

Die Literaturkommission der Stadt Bern vergibt am 13. November unter dem Titel «Weiterschreiben» Stipendien an die Berner Beat Sterchi und Bettina Wegenast. Mehr...

Kommentare

Blogs

History Reloaded Die Schweiz, ein Land der Streiks

Beruf + Berufung Die Angst des Rebellen

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...