ABO+

«Viele haben tatsächlich Heimweh»

Dörte Hansen ging als Erste ihrer Familie aufs Gymnasium und schreibt heute Bestseller über den Niedergang des dörflichen Lebens. Ein Gespräch über die Sehnsucht nach Heimat.

«Bücher müssen ein wenig wehtun», findet die deutsche Erfolgsautorin Dörte Hansen. Foto: Sven Jaax

«Bücher müssen ein wenig wehtun», findet die deutsche Erfolgsautorin Dörte Hansen. Foto: Sven Jaax

Dörte Hansen, Ihr Debüt «Altes Land» verkaufte sich bisher1 Million Mal, Ihr aktueller Roman «Mittagsstunde» nähert sich der Marke von 350'000. Sie selbst sagten, so etwas gebe es «eigentlich nur in Hollywood».
Kollegen, die vor fünf Jahren mitbekommen hatten, dass ich meinen Vertrag als Redaktorin auslaufen lassen wollte, um zu schreiben, sagten mir: Du weisst schon, dass man davon nicht leben kann, oder? Sie hatten ja recht. Deshalb hat mich der Erfolg erleichtert. Vor allem aber war er mir unheimlich.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt