Zum Hauptinhalt springen

Neue Lese-Reihe startet mit Arne Dahl als Gast

Bern ruft im März eine neue Veranstaltungsreihe für Literatur-Fans ins Leben. Die Lese-Reihe wird im Hotel Schweizerhof stattfinden.

Unter dem Titel «Die Literatur-Gespräche im Schweizerhof Bern» werden renommierte Autoren mit Fragen gelöchert. Erster Gast der Reihe ist der schwedische Krimiautor Arne Dahl.

Anders als bei klassischen Lesungen stehe bei den Literatur-Gesprächen «die Begegnung mit den Menschen hinter den Büchern» im Zentrum. Die Autoren verraten, wie sie ihre Helden erfinden oder was sie über die digitale Zukunft denken, wie die Organisatoren in einem Communiqué versprechen.

Neben Arne Dahl haben bereits weitere Gäste ihre Teilnahme an einem Literatur-Gespräch im Schweizerhof zugesagt, darunter etwa der schottische Krimi-Autor Martin Walker und die chinesische Autorin und Filmemacherin Xiaolu Guo.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch