Zum Hauptinhalt springen

«Lesesessel» zelebriert die Alltagsprosa

Im Kulturlokal «Ono» lesen Autoren seit über vier Jahren am «Lesesessel» Geschichten vor. Nun ist ein Buch mit einer Auswahl an Texten erschienen, damit die Texte unvergänglich bleiben. Ein Besuch an der Lesung.

Claudia Salzmann
Die monatliche Lesung «Lesesessel» wird seit vier Jahren im Ono veranstaltet.
Die monatliche Lesung «Lesesessel» wird seit vier Jahren im Ono veranstaltet.
Claudia Salzmann
Gelesen wurden in der Veranstaltungsreihe bereits über 400 Texte. Daraus hat die Organisation nun eine Auswahl als «Lesesesselbuch» publiziert.
Gelesen wurden in der Veranstaltungsreihe bereits über 400 Texte. Daraus hat die Organisation nun eine Auswahl als «Lesesesselbuch» publiziert.
Claudia Salzmann
In der April-Ausgabe war unter anderen Nora Zukker zu Gast. Die Zürcher Autorin las eine Geschichte, die in der Nacht zuvor entstanden sei.
In der April-Ausgabe war unter anderen Nora Zukker zu Gast. Die Zürcher Autorin las eine Geschichte, die in der Nacht zuvor entstanden sei.
Claudia Salzmann
Die Berner Schriftstellerin und Journalistin Sandra Rutschi las aus ihrem Krimi «Der Schrebergarten».
Die Berner Schriftstellerin und Journalistin Sandra Rutschi las aus ihrem Krimi «Der Schrebergarten».
Claudia Salzmann
Die Jungautorin Laura Vogt schrieb ihre Geschichte in Griechenland. Da habe sie mehr Platz, um kreativ zu sein.
Die Jungautorin Laura Vogt schrieb ihre Geschichte in Griechenland. Da habe sie mehr Platz, um kreativ zu sein.
Claudia Salzmann
Kaspar von Grünigen umrahmte die Veranstaltung musikalisch.
Kaspar von Grünigen umrahmte die Veranstaltung musikalisch.
Claudia Salzmann
Die Lesung beweist das Potential von Alltagsprosa und Schweizer Jungautoren.
Die Lesung beweist das Potential von Alltagsprosa und Schweizer Jungautoren.
Claudia Salzmann
1 / 9

Ein Lesesessel, ein Licht, ein Mikrofon, ein Musiker und fünf Autoren – mehr braucht es nicht, damit die Veranstaltung «Der Lesesessel» gut besucht wird. Im Kulturlokal «Ono» wird seit mehr als vier Jahren die Lesung «Der Lesesessel» veranstaltet. Auch nach 32 Veranstaltungen, 400 Texten und rund 100 Gästen hat das Berner Publikum vom «Lesesessel» noch nicht genug. Auch heute sind alle Stühle im Keller vom Ono besetzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen