Zum Hauptinhalt springen

«In der Hochzeitsnacht läuft nichts mehr»

Was machen Kate und William in den Flitterwochen? Was war die grösste royale Panne? Und warum interessiert uns das überhaupt? Adelsexpertin und Autorin Friederike Haedecke über königliche Hochzeiten.

Königlicher Müssiggang: Kate Middleton und Prinz William.
Königlicher Müssiggang: Kate Middleton und Prinz William.
Keystone
Prinz William und Kate Middleton strahlen am offiziellen Fototermin.
Prinz William und Kate Middleton strahlen am offiziellen Fototermin.
Keystone
Ebenso mit Sonnenbrille.
Ebenso mit Sonnenbrille.
Reuters
1 / 17

Frau Haedecke, eine Royal-Meldung jagt die nächste. Haben Sie noch nicht genug? Nein, überhaupt nicht. So ein Event wie diese Hochzeit gibt es alle paar Jahrzehnte. Ich geniesse das sehr.

Was fasziniert die Menschen an königlichen Hochzeiten? Zum einen sicher das Pompöse und Luxuriöse. Und dass die Brautleute für ein paar Stunden gezwungen sind, für die Zuschauer ein kleines Türchen zu ihrem wirklichen Privatleben aufzumachen: Wie sie allein und aufgeregt vor dem Altar stehen und möglicherweise auch das Protokoll verletzen. So ungeschützt wie an einer Hochzeit kriegt man Royals nie zu sehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.