Zum Hauptinhalt springen

«Ich bin ein Fassadenfresser!»

«Ich verstehe mich als Autofiktionär»: Der Autor Paul Nizon im Kunstmuseum Bern, wo er einst als Assistent gearbeitet hat.

«Ich konnte tun und lassen, was ich wollte. Ich war sehr autonom als junger Mensch.»

«Meine Ambition ging weit über den deutschsprachigen Raum hinaus. Der internationale Wettbewerb war mir wichtig.»